Der Riedenermärt in Wallisellen

Die Coronakrise hat für das OK Riedenermärt lange Zeit keine Planungssicherheit zugelassen.
Zum Glück kann dank der Lockerungen unser Markt auch in diesem Jahr
gemäss aktuellem Stand in gewohnten Rahmen stattfinden.

So wird am Samstag 26. September 2020 um 10 Uhr mit dem traditionellen Turmblasen
zum 26. Mal der beliebte Märt «Rund um de Riedenerturm» gestartet.

Für die Verpflegung sorgen wiederum drei Vereine:
Der Faustball Wallisellen serviert die beliebten Fisch-Chnusperli,

der Musikverein Eintracht grilliert beim Spritzenhaus Bratwürste und Cervalats
und der Männerchor Rieden Wallisellen tischt auf dem Lindenplatz
mit dem Massamam-Curry eine Spezialität aus der Thai-Küche auf.

Und für die musikalische Unterhaltung sind die Alphorngruppe,
der Männerchor Rieden, die Jugendmusik Glattal sowie Live-Musik-Antonio besorgt.

Als Gastgemeinde konnte in diesem Jahr das bündnerische Fanas gewonnen werden.

Besucher

Am 26. September 2020 findet bereits die 26. Austragung des Riedenermärt statt.

Das Ortsmuseum ist während des Marktes geöffnet.

Traditionell wird während dem Markt an verschiedenen Orten musikalische Unterhaltung geboten und Walliseller Vereine betreiben Restaurationsbetriebe.

Besucherinformationen

Aussteller

Die Marktstände werden an den gewohnten Standplätzen aufgestellt.

Der Markt dauert von 10 bis 16 Uhr. (Einrichten der Stände
ab 8 Uhr. (Kein Einrichten am Vorabend).

Anmeldung für Aussteller sind bis zum 15. Juli 2020 möglich.

Ausstellerinformationen

Eindrücke vom Riedenermärt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden